Förderung für Kleinprojekte in der Westlausitz

 

Im Rahmen des Regionalbudgets können bis zum 15.06.2022 Kleinprojekte eingereicht werden, deren Gesamtausgaben 20.000 EUR nicht übersteigen. Der Aufruf richtet sich neben den Kommunen auch an Vereine, ehrenamtliche Initiativen und alle sonstigen Antragsteller. Gesucht werden Projekte der Dorfentwicklung, der Grundversorgung sowie für lokale Basisdienstleistungen. Dafür steht ein Budget von 150.000 € zur Verfügung.

Für die Inanspruchnahme des Regionalbudgets empfiehlt es sich, vor der Einreichung der Projektunterlagen eine Beratung beim Regionalmanagement (Telefon 03528-41961039, retzmann@region-westlausitz.de) wahrzunehmen.

Ausführliche Informationen zum Regionalbudget finden sich auch auf der Westlausitz-Homepage (www.region-westlausitz.de) unter der Rubrik Aufrufe.

Die Bewertung und Auswahl der Projekte erfolgt am 13.07.2022 durch den Koordinierungskreis, das Entscheidungsgremium der Region.